zum Puntoforum Portal zum Puntoforum Suche Häufig gestellte Fragen Zur Galerie Zum Kalender Zu den How tos

Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Offtopic » Computer und mehr » Lautsprecher selber bauen
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
(Benutzer im Thread aktiv: 1 Besucher) Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Küffi Küffi ist männlich
Punto Fan




Dabei seit: 22.12.2012
Beiträge: 485

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto; Mazda Mx5
Baureihe: 188a; NC
Baujahr: 2003; 2006
Leistung (PS): 60 PS; 160 PS
Wohnort: Bergisch Gladbach


Beitrag ID: 236497


Lautsprecher selber bauen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Ich habe hier immernoch die alten Fiat Lautsprecher aus dem Auto rumliegen. Ich hatte mir gedacht da ich bald mit ein paar Freunden Campen gehen, dass man die doch in eine selbstgebaute Holzkiste bauen könnte mit einem Klinkenanschluss fürs Handy o.a.. Jetzt kann ich mir aber nicht vorstellen wie ich diese zusammenschließen könnte und ob die Leistung des Handys reicht? Oder muss ich da irgendwie einen batteriebetriebenen Verstärker einbauen?
Ich denke das wäre eine relativ sinnvolle Sache um die Lautsprecher noch verwenden zu können, der Sound muss ja nicht perfekt sein und die Lautstärke reicht auch bei geringen Pegeln, soll ja nur so nebenher laufen.
Habt ihr vielleicht eine Idee oder sowas schon mal gemacht? Zu teuer sollte es auch nicht sein, deswegen auch die alten Lautsprecher und eine selbstgebaute Box, da ich auch Lust auf etwas basteln habe jetzt im Frühjahr, Schule ist ja auch vorbei smile

Gruß Küffi

__________________
Mein Punto *Klick mich*

KueffiMusic - Ein bisschen Musik *Klick mich*

22.04.2013 18:16 Küffi ist offline title= Email an Küffi senden Beiträge von Küffi suchen Nehmen Sie Küffi in Ihre Freundesliste auf
falco falco ist männlich
Moderator




Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1580

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto
Baureihe: 176
Baujahr: 1996
Leistung (PS): 73
Wohnort: Lübeck


Beitrag ID: 236500


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ohne Verstärker gehts nicht, soviel vorweg.

Eigentlich ganz simpel, Klinkenstecker aus dem Elektronikladen besorgen (sollte nicht mehr als nen Euro kosten), eine alte Endstufe und ne Autobatterie plus deine alten Boxen brauchst du auch. Die Endstufe schließt du an die Autobatterie an, Boxen dran, Remote brückst du einfach. An den Klinkenstecker haben wir zwei Kabel gelötet für die Kanäle, die wiederum an den High-Gain Eingang angeschlossen. Für normallautes Musikhören reichte es vollkommen, ich glaube wir hatten damals eine normalgroße alte Autobatterie, die so 6 Stunden durchgehalten hat, darauf leg ich mich aber nicht zu 100% fest. Wir hatten damals noch Sperrdioden in die Kabel vom handy gelötet um auf jeden Fall sicherzugehen, dass es nicht beschädigt wird, ob dies wirklich nötig ist weiß ich aber nicht.

__________________
03.08.12 - 18.04.16 unglücklich

22.04.2013 18:31 falco ist offline title= Email an falco senden Beiträge von falco suchen Nehmen Sie falco in Ihre Freundesliste auf
Küffi Küffi ist männlich
Punto Fan




Dabei seit: 22.12.2012
Beiträge: 485

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto; Mazda Mx5
Baureihe: 188a; NC
Baujahr: 2003; 2006
Leistung (PS): 60 PS; 160 PS
Wohnort: Bergisch Gladbach

Themenstarter Thema begonnen von Küffi

Beitrag ID: 236502


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke schonmal für die Antwort smile Klingt ja doch alles komplizierter als ich dachte großes Grinsen. Ich hatte da an diese kleinen Lautsprecher gedacht, die man einfach ans Handy anschliesst und los gehts.. Da ist ja auch keine Batterie dran oder so. Aber wahrscheinlich haben die Autolautsprecher ne größere Leistung oder?
Könnte ich dafür nicht auch mein altes Autoradio verwenden? Da könnte ich ja an den alten Steckerplatz die Lautsprecher und den Strom anschliessen, und das Handy über Klinke vorne anschliessen. Und muss das wirklich eine Autobatterie sein? gibt es nicht diese Batteriedinger in die man einfach 4 Batterien einlegt (C,D oder größer)?

__________________
Mein Punto *Klick mich*

KueffiMusic - Ein bisschen Musik *Klick mich*

22.04.2013 18:53 Küffi ist offline title= Email an Küffi senden Beiträge von Küffi suchen Nehmen Sie Küffi in Ihre Freundesliste auf
falco falco ist männlich
Moderator




Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1580

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto
Baureihe: 176
Baujahr: 1996
Leistung (PS): 73
Wohnort: Lübeck


Beitrag ID: 236507


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was du auf jeden Fall benötigst ist Strom, dein Handyakku macht eben nicht viel her :-)

Lautsprecher die gänzlich ohne Batterien auskommen sind mir nichtmal vom Handy bekannt.

Einfachste Lösung ist eine kleine "Soundbar" in die ein paar Batterien reinkommen und gut is :-)

Du kannst auch dein Autoradio verwenden, jedoch braucht auch das Strom, mit etwa neun Batterien in Reihe geschaltet wird das sogar was, aber die Dauer des ganzen wird wohl arg begrenzt sein und ne Bastelei wird es auch.

__________________
03.08.12 - 18.04.16 unglücklich

22.04.2013 19:21 falco ist offline title= Email an falco senden Beiträge von falco suchen Nehmen Sie falco in Ihre Freundesliste auf
Küffi Küffi ist männlich
Punto Fan




Dabei seit: 22.12.2012
Beiträge: 485

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto; Mazda Mx5
Baureihe: 188a; NC
Baujahr: 2003; 2006
Leistung (PS): 60 PS; 160 PS
Wohnort: Bergisch Gladbach

Themenstarter Thema begonnen von Küffi

Beitrag ID: 236598


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gut danke schonmal! Ich werde mal die Tage schauen ob ich da was zusammenbekomme großes Grinsen

__________________
Mein Punto *Klick mich*

KueffiMusic - Ein bisschen Musik *Klick mich*

24.04.2013 11:29 Küffi ist offline title= Email an Küffi senden Beiträge von Küffi suchen Nehmen Sie Küffi in Ihre Freundesliste auf
el_Pan el_Pan ist männlich
Punto Fan




Dabei seit: 10.09.2012
Beiträge: 272

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto
Baureihe: 188b
Baujahr: 2004
Leistung (PS): 60ps
Wohnort: Graz


Beitrag ID: 236613


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Falls du noch keinen Verstärker hast, hol dir nen Lepai von Amazon:
http://www.amazon.de/Original-Stereo-Ver...&keywords=lepai
Das Ding ist schön klein, billig und funktioniert tadellos

Ein Freund von mir betreibt mit einem etwas stärkeren Modell seine Clatronic Standboxen.
An 12V braucht die Kombi unter 2A.

Kannst dir ausrechnen was für Akkus du dann dafür brauchst.
Also mit ner 12V 2AH Batterie läufts dann wahrscheinlich 1-1,5 Stunden
mit 4AH doppelt solang.

Ich würd mir für soein Vorhaben einen billigen Bleigelakku holen mit 7AH, vorrausgesetzt du hast ein Ladegerät dafür.
http://www.ebay.de/itm/12V-7Ah-Blei-Blei...=item1c2d703257
Die sind robust und pflegeleicht, fals du die kiste mal ein halbes jahr in die ecke schmeisst, abgesehen davon kann man die akkus auch legen ohne dass sie auslaufen (anders als bleisäure akkus)
Und dazu so ne 2€ Holzbox wie man sie beim Hornbach bekommt Augenzwinkern

24.04.2013 13:05 el_Pan ist offline title= Email an el_Pan senden Beiträge von el_Pan suchen Nehmen Sie el_Pan in Ihre Freundesliste auf
shiz0 shiz0 ist männlich
Puntoheizer




Dabei seit: 22.11.2010
Beiträge: 183

» eigene Galerie

Fahrzeug: Fiat Punto
Baureihe: 176 GT II
Baujahr: EZ 1995
Leistung (PS): 133+
Wohnort: Nähe Freiburg


Beitrag ID: 236615


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wir haben sowas auch mal gebaut, ist aber schon ne Zeit her.

Man nehme:

- Holzplatten
- Lautsprecher
- Ein Autoradio
- Eine Autobatterie (oder einen andere 12V Quelle, wir hatten halt noch eine Autobatterie rum fahren Augenzwinkern )

- Löcher für Lautsprecher und Radioschacht aussägen
- Kiste zusammenschrauben / verkabeln
- Rollen unten dran großes Grinsen Zunge raus
- Batterie anschließen
- Spaß haben Thumps up

Die Batterie hatten wir damals in einer extra Kiste mit Seil / Kabel dran. Die hat man getragen und die Kiste auf Rollen daran hinterher gezogen.

Ist super easy das Ganze und war in 1-2 Stunden erledigt. Kein großer Aufwand also.
Wie lange der Saft gehalten hat kann ich nicht mehr genau sagen, aber für einen gemütlichen Tag am See hats ausgereicht. Thumps up

Ich wünsche dir viel Erfolg bei dem Vorhaben und viel Spaß mit dem Ergebnis, ist ne super Sache für Baggersee o.ä. großes Grinsen

24.04.2013 14:57 shiz0 ist offline title= Email an shiz0 senden Beiträge von shiz0 suchen Nehmen Sie shiz0 in Ihre Freundesliste auf Details von shiz0 anzeigen
 
Puntotreffen.de - Das Puntoforum » Offtopic » Computer und mehr » Lautsprecher selber bauen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Startseite | Themen der letzten 24h | Themen seit Deinem letzten Besuch | alle Foren als gelesen markieren

RSS-Feed abonnieren Punto-Forum.de bei Twitter Punto-Forum.de bei Facebook

Die Seite und Ihr Team | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzhinweis | Unsere Banner | weitere Partner | Unterstützung
Powered by Burning Board Lite 1.0.2, designed by Lattreuter & PF.de


| Alfa-Romeo-Portal.de | Alfa-Power.de | www.golf4.de | Car Hifi | 1A-Automarkt.de | BMW |